LOGIN-DATEN VERGESSEN?

PREV
NEXT

Mauritius

Inmitten des Indischen Ozeans befindet sich die traumhafte Insel Mauritius. Diese Insel-Perle ist ein Paradies für Badeurlauber, Wassersportler und Taucher.

Traumhafte Sandstrände, azurblaues, klares Wasser, tropische Wälder mit mächtigen Felskämmen, Teeplantagen und je nach Saison sattgrüne Zuckerrohrfelder geben der Insel ihre spezielle Note. Für seine aussergewöhnliche Gastfreundschaft ist das Inselparadies ebenfalls bekannt. Die tolerante und respektvolle Bevölkerung mit ihren verschiedenen Kulturen, Religionen und Sprachen faszinieren.

Einzigartig ist auch das riesige und abwechslungsreiche Angebot an Aktivitäten, welche die ausgezeichneten Hotels anbieten. Viele der Angebote sind bereits im Übernachtungspreis inbegriffen. Die traumhaften Hotelresorts sind allesamt sehr gepflegt und machen einen Mauritius-Aufenthalt zu einem unvergleichlichen Ferienaufenthalt. Ein Mauritius-Aufenthalt beinhaltet nicht nur Entspannung pur an den wunderbaren Stränden, auch kulinarisch hat die Insel einiges zu bieten. Die pikant gewürzte kreolischen Gerichte sowie internationale Speisen und frische Meeresfrüchte gehören zum Menüplan.

Der Norden
Grand Baie ist das bunte und lebendige Touristenzentrum im Norden. Es bietet neben Restaurants und Discos eine Vielzahl an tollen Einkaufsmöglichkeiten an. Am Sunset Boulevard, dem Grand Baie Bazar und dem Grand Baie Store Plaza können Souvenirs gekauft werden. Ebenfalls im Norden befinden sich einige der beliebten Sehenswürdigkeiten wie die Kapelle Notre Dame Auxiliatrice (Cap Malheureux), der botanische Garten in Pampelmousse sowie schöne Strände und Buchten.

Der Osten
Der weisse und langgezogene Strand Belle Mare und Palmar ist einer besonders fein und weiss. Die Casuarina-Bäume säumen sich entlang dieses endlosen Strandes und spenden wunderbaren Schatten. In den kühleren Monaten ist dieser Ort ideal für Segler und Windsurfer. Die beliebte Insel Ile aux Cerfs befindet sich ebenfalls auf dieser Küstenseite.

Der Westen
Der Westen besticht durch seine Landschaftsvielfalt. Steile Berge, schöne Buchten und grosse Zuckerrohrfelder prägen das Bild. Einer der längsten Strände befindet sich bei Flic en Flac. Der kilometerlange, flachabfallende Sandstrand lädt zu tollen Spaziergängen ein. Der Strand reicht im Süden in die Bucht von Tamarin. Empfehlenswert ist auch ein Ausflug mit dem Boot zur Ile aux Benitiers, bei dem Delfine beachtet werden können.
Die Hauptstadt Port Louis beinhaltet die ältesten Siedlungen der Insel. Viele schöne alte Gebäude erinnern an die Kolonialzeit. Märkte, die Caudan Waterfront , das Fort Adelaide, Champs de Mars (Pferderennen) sowie verschiedene Museen laden zum Entdecken ein.
Und nicht zuletzt die traumhaften Sonnenuntergänge geben dem Westen seine unverkennbare Note!

Der Süden
Im Südwesten befindet sich die Halbinsel Le Morne mit dem Wahrzeichen Mauritius, dem unverkennbaren Berg «Le Morne Brabant». Bereits im Anflug kann man mit etwas Glück die kristallfarbene Lagune und den Berg erblicken. Der Black River Nationalpark mit seiner unberührten Natur ist das Highlight dieser Region: Chamarel (farbige Erde), Wasserfälle, Schluchten, kleine Fischerdörfer und einen unberechenbaren Ozean, der das Schwimmen ausserhalb der geschützten Strände der Hotels im Meer verunmöglicht. Die Hotels konzentrieren sich im Süden auf die Halbinsel Le Morne, Bel Ombre sowie im Südosten in der Nähe des Flughafens.

Golf auf Mauritius
Passionierte Golfer werden das Inselparadies zu schätzen wissen. Auf der Insel gibt es fünf 9 - und acht 18 - Loch-Golfplätze, jeder mit seinem eigenen Charakter und Herausforderung. Eine Vielzahl an Hotels auf Mauritius liegen in direkter Nähe eines Golfplatzes. Einige Plätze wurden von renommierten Golfprofis wie Bernhard Lange, Ernie Els und Rodney Wright entworfen.

OBEN